Admin

blurred edges – The Flutter Ensemble plays the graphic notation

Judith Haman: Flatter, graphische Notation für großes Ensemble (1993). Rustledrones, loops and imaginary birdscapes. Aus den Materialbildern der Flatter Partitur entstanden in Diskussionen bei den Proben Konzepte für improvisierende Interpretationen. Die Backgrounds der Musikerinnen: freie Improvisation, Jazz, Performance, neue Musik, generierten unterschiedliche Lesarten der Notation. Noise-drones, polyphone Pulspattern, coloured silences, Punktuelles, auch in kleinen Ensembles. Mit der Projektion folgt die Interpretation den acht Schichten der Notation im ersten Set, im zweiten Set präsentieren die Musikerinnen ihre individuellen Interpretationen der notierten Bilder. Das Jetzt entfernt sich.

blurred edges – box full of waves

20:00 Uhr: Überall im Leben finden sich Singularitäten, aber auch Ketten. Ketten von Entscheidungen, die man (nicht) trifft; Verkettete Ereignisse, die aufein-
ander aufbauen, oder quantenmäßig / scheinbar unkorrelliert sind; Ketten
von musikalischen Wegbegleitern, von denen die eine zum anderen führt…

BLURRED EDGES – SMUG HOP – CD RELEASE „HARDCORE EASY LISTENING“

„Ein Spiel der Konzentration und Fokussierung, ein bisschen Schach, ein bisschen Sarabande. Eines, wo nach einem rätselhaften Plan zunächst
die Töne und Klänge aufs Feld gesetzt werden, sehr unterschiedliche Klänge, archaische und hochmoderne, akustische und elektronische, einer nach dem andern. Abwechselnd sind die beiden Spieler am Zug, regulieren die Spannungsverhältnisse zwischen den Klängen, setzten die Töne unter Spannung oder lassen sie kollidieren, entwickeln Linien oder durchschneiden sie, bevor sie zu Routinen erstarren. Auf „Hardcore Easy Listening“, ihrer gemeinsamen neuen CD, entwickeln der Hamburger Klangbastler und Pianist, Clavichordspieler und Elektroniker Hans Schüttler sowie der Hamburger Schlagzeuger und Soundperkussionist Björn Lücker eine fein gesponnene, ökonomische Improvisationsmusik, in der jede Modulation, jedes Geräusch, jede Tonschattierung und Nuance ihre maximale Wirkung entfaltet“. (Stefan Hentz)

Eintritt: 9.-
Ort: Künstlerhaus FAKTOR | Max-Brauer-Allee 229

Stark Bewölkt @blurred edges 2022

Der japanische Klangkünstler Makoto Oshiro bespielt und installiert seine selbstgebauten Instrumente aus elektronischen Geräten, Alltagsmaterialien und Schrott.

Der Pariser Elektroakustiker Pali Meursault präsentiert seine Mehrkanal-Komposition „Press“. Die Klänge dafür hat er in einem Schallplattenpresswerk in Leipzig aufgenommen. Nicht das auf Vinyl gepresste erzeugt den Sound, sondern das Pressen der Maschinen.

Das Duo !Trumpet + Trumpet! erweitert seine Trompeten akustisch und elektronisch. Der US-amerikanische Komponist und Hardware-Hacker Nicolas Collins baute nicht nur einen Lautsprecher sondern allerlei Hard- und Software in seine Trompete.
Birgit Ulher aus Hamburg erweitert den Trompetenklang durch spezielle Spieltechniken, Lautsprecher, Voice-Changer und Radio.

Trio Altrove 1.3

trio altrove 1.3 : 20. April 2022

Festivals zum 30jährigen Bestehen der Gesellschaft für Neue Musik Hamburg e.V. Luciano Tristaino, Flöte Marcello Bonacchelli, Klarinette Gisbert Watty, Gitarre Mittwoch, 20. April 2022, 20 Uhr Eintritt: 20Euro, erm. 10 Euro Nur Barzahlung an der Abendkasse möglich. Einlass ab 19:30 Uhr. Es gelten die tagesaktuell vorgeschriebenen Coronaregeln. Kartenreservierung unter: gnmh@rene-mense.de Künstlerhaus Faktor, Max-Brauer-Allee 229 Neue …

trio altrove 1.3 : 20. April 2022 Read More »

Stories from the Archive

Der Vordere Orient in Hamburg: 1960er- bis 1990er-Jahre 12. und 13. Dezember 2019 | Do ab 18:00 Uhr, Fr 11-16 Uhr Wie geht die Islamwissenschaft mit selbsternannten „Islam-Experten“ um? Wie unterschiedet ein deutsches Museum eine Gedichtsammlung von einem Koran? Und welche Rolle spielte eigentlich Hamburg bei der Wiederaufnahme der Europäisch-Arabischen Beziehungen in den 1980er-Jahren? Im …

Stories from the Archive Read More »

The Flying Luttenbachers

The Punk Jazz Degenerates Return SONNTAG 15. Dezember Einlass 19 Uhr Wir freuen uns euch diese legendäre HC-Punk, Death Metal, Free Jazz Band bei uns präsentieren zu können! Das neue Album Imminent Death erscheint im Dezember bei ugExplode Records. Die Band wird in Europa repräsentiert von Ricky Thunder/Swamp Booking. www.theflyingluttenbachers.bandcamp.com

Scroll to Top