Doppelkonzert:

postkarte_Klosowski

Do. 06.06.2019 – 20:00 Uhr

Evo-Illusion

Kontraste in neuem Licht

Marcia Lemke-Kern: Gesang
Lux Nova Duo:
Jorge Paz Verastegui: Gitarre
Lydia Schmidl: Akkordeon

Ein multimediales Konzert mit Werken von Luigi Nono, Georg Hajdu, Mario M. Mary, Pedro Gonzales Fernandez, Charles Uzor, Dong Zhou, Catalina Rueda

Evo-Illusion beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Weltanschauungen vergangener Kulturen und den Folgen der Industrialisierung für Mensch und Natur. In relativ kurzer Zeit hat sich unser Ökosystem und das Miteinander von Menschen zu einem hoch komplexen und kränkelnden Gebilde entwickelt.

Das Duo Lux Nova zusammen mit Marcia Lemke-Kern stellen Musik aus unterschiedlichen Kulturen vor: die der Urvölker aus China, des industrialisierten Europas und der noch lebenden oder schon ausgelöschten Kulturen Afrikas und Südamerikas.

Eintritt: Eintritt: 8,- (mit 22 Uhr Konzert: A.K. Klosowski: 12,-)

_____________________________________________

Do. 06.06.2019 – 22:00 Uhr

A. K. Klosowski

Kassetteninstrument“

Sein „Kassetteninstrument“ nahm das Sampling mit einer DIY-Steuerung von Walkmans Anfang der 80er Jahre vorweg. Vor allem das Album „Home-taping is killing music“ (85) mit Pyrolator machte ihn damals bekannt. Heutzutage überrascht er mit seinem gespenstischen Lo-Fi Tape-Sound aus obskuren Klangfetzen, die er rhythmisch arrangiert und mit Effekten bearbeitet. Dabei balancieren seine Tracks zwischen hörspielartigem Noise und tanzbaren Beats. Der Experimentiergeist der frühen 80er ist klar zu hören und klingt immer noch aktuell, wie eine Gegenreaktion auf den heutigen Digitalismus.

Eintritt: 6,-

Part of  blurred edges – Festival für aktuelle Musik Hamburg 31.5. – 16. Juni 2019
blurred edges 2019 wird gefördert von der Kulturbehörde Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung
http://www.blurrededges.de

Klosowski PAWEL_JOZWIAK