Ausstellung FIL À FIL

Suse Itzel und Gesa Lange

fil a fil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eröffnung:
Freitag, 14. Juli um 19 Uhr

Ausstellung vom 15. – 22. Juli 2017

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Freitag von 17 – 20 Uhr
Samstag und Sonntag von 15 – 19 Uhr

Finissage
Samstag, 22.07. ab 15 Uhr
17 Uhr Künstlergespräch

Ausstellung GRENSWERK 2016 B / D / NL

Nora Axnick (D)
Zoë d’Hont (NL)
Sjoerd van Lankveld (NL)
Robin Meyer (NL)
Emmanuelle Quertain (B)
Anne Vanoutryve (B)
Katja Windau (D)

Eröffnung:
Samstag, 1. Oktober 2016 ab 19 Uhr

Künstlervorstellungen – Kaffee + Kuchen:
Sonntag, 2. Oktober 2016, 14 bis 17 Uhr

grenswerk

Grenswerk 2016 ist ein Reise- und Austauschprojekt an drei aufeinanderfolgenden Stationen. In einer ehemaligen Kaserne in Tripkau an der Elbe beginnt das internationale Austauschprojekt von neun Künstler*innen. Zwei Wochen leben und arbeiten die aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden stammenden Künstler*innen in der Künstlerresidenz Tripkau-kazerne an der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Im Anschluss an die zweiwöchige Arbeitsperiode reisen die Künstler*innen gemeinsam nach Hamburg. Vom 1. bis 2. Oktober 2016 stellen sie die ersten Ergebnisse und Ideen Ihrer (Zusammen-) Arbeit in einer gemeinsamen Ausstellung in der Galerie Bridget Stern vor. Ein erstes Feedback erhalten die Teilnehmer*innen in einem Fingerfood Gathering von Hamburger Kulturproduzenten. Am 2. Oktober beenden kurze Künstlervorstellungen und Performances die Ausstellung.

Die finale Grenswerk 2016 Präsentation findet in Eindhoven statt. Zum Ende des Jahres treffen sich die Künstler*Innen dort zu einer Doppelausstellung im Artspace Flipside und im Van Abbehuis wieder.

Kuratorische Organisation Hamburg: FILTER Hamburg / Kerstin Niemann
Organisation Niederlande: Jeroen Vrijsen, Aagje Linssen

Grenswerk 2016 B / D / NL ist ein Austausch- und Zusammenarbeitsprojekt von Artspace Flipside, FAKTOR Hamburg Künstlerhaus, FILTER Hamburg, Tripkau Kaserne und Van Abbehuis.

Mit freundlicher Unterstützung von /
With friendly support by

Artspace Flipside
FAKTOR Hamburg Künstlerhaus
FILTER Hamburg
Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
Kunstinitiatief Van Abbehuis
Tripkau-kazerne
Stichting Complete Media 2
und/ and the Artists

STADT LAND FLUSS – Filmabend

FILMVORFÜHRUNG _ Essayfilme zwischen Kino und Kunst

Sonntag 29. Mai 2016
ab 19 Uhr

stadtlandflussfilmstill: josefina gill

Moderation Vanessa Nica Mueller
Gespräch mit den anwesenden FilmemacherInnen

Mit Filmen von Josefina Gill, Karsten Wiesel, Nina Wisnagrotzki, Timo Schierhorn, Vanessa Nica Mueller, Marlene Denningmann

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Kooperation Künstlerhaus Faktor & Galerie Genscher & cameracartell